DIE KONFERENZ FÜR
PV- UND WINDANLAGEN-BETREIBER
BEIM GASTGEBER ADLER SOLAR


Die PV-Wind-Betreiberkonferenz in Deutschland 2018 - Programm 16.-17.04.2018


16.04.2018 Vorabend-Workshop


17:30 Uhr: Registrierung

18:00 Uhr: Drink Tank für zukünftige Geschäftsmodelle - Fachworkshop mit Bier und Snacks

20:00 Uhr: Get Together

22:00 Uhr: Ende des Vorabend-Workshops der PV-Wind-Betreiberkonferenz   


17.04.2018 PV-Wind-Betreiberkonferenz in Deutschland

09:00 Uhr: Registrierung und Netzwerken

09:30-11:00 Uhr: Plenum - Die Zukunft: Jetzt aber in echt

Begrüßung durch Veranstalter und Gastgeber sowie Auswertung Workshop vom Vortag
Was bedeuten die Ergebnisse, die durch die TeilnehmerInnen erarbeitet wurden?

  • Tina Barroso, Conexio
  • Sönke Jäger, ADLER Solar Services

Keynote: Politik

  • Jens Eckhoff, Senator a.D., Ihoch5

Solar und Wind müssen jetzt machen!

  • Karl-Heinz Remmers, Solarpraxis

Keynote: Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Big Data - Was genau bedeutet das für Betreiber von Solar- und Windparks?

  • Elmar Burgard, ifesca

11:00-11:45 Uhr: Kaffeepause und Werksführung

11:15-11:45 Uhr: PV+Wind-Matching


11:45-13:15 Uhr: ROI-Optimierung

Diskussion: Gibt es doch mehr gemeinsames Portfoliomanagement als bisher gedacht?

  • Guy Friedgen, KGAL Investment Management
  • Robert Pfatischer, meteocontrol

Sicht eines Asset Managers auf die ROI-Optimierung

  • Christian Bertsch-Engel, CEE Group

Sicht des Praktikers auf die ROI-Optimierung: Repowering

  • Hans Urban, Schletter

Erlösoptionen außerhalb des EEG

  • Andrea Schmeichel, ARNECKE SIBETH

Chancen und Risiken der Direktvermarktung

  • Wolfgang Urban, GASAG Solution

13.15-14.30 Uhr: Mittagessen und Werksführung

14.00-14.30 Uhr: Elevator Pitches


14.30 Uhr: Herausforderungen für Betreiber von mittleren und großen Anlagen: Qualität

DC-Steckverbinder und DC-Stringleitungen

  • Christian Dürschner, Ing.-Büro Dürschner

Qualitätskontrolle von Solarmodulen vor Ort bei neuen und bereits im Betrieb befindlichen Modulen

  • Erik Lohse, MBJ

Geschäftsmodell Repowering 3.0

  • Sönke Jäger, ADLER Solar Service

Technische Herausforderungen von industriellen Speicherlösungen im Betrieb – am Beispiel eines Projekts in Sambia

  • Kyriakos Stratakos, BayWa r.e. Operation Services GmbH

Diskussion: Wie viel Qualität braucht der Betreiber?

  • Christian Dürschner, Ing.-Büro Dürschner
  • Sönke Jäger, ADLER Solar Service
  • Andreas Kleefisch, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Erik Lohse, MBJ
  • Karl-Heinz Remmers, Solarpraxis

16.20 Uhr: Zusammenfassung und Ausblick

  • Karl-Heinz Remmers, Solarpraxis

16.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Programm 2018 - PDF zum Download